Die schärfsten Rätsel aus dem Orient für 1001 Nacht

Das orientalische Rätselbuch der Marokko-Projekt Gruppe für 1001 Nacht.


Zur Unterstützung der Finanzierung zukünftiger Marokko Projekte hat die Marokko-Projektgruppe des Tempels zusammen mit den Ruhrkanakern ein Rätselbuch herausgegeben.

Das Marokko-Projekt des Tempels besteht nun schon seit mehr als 30 Jahren.

Angefangen mit der Finanzierung einer für das Überleben in „unserer“ Oase Tidrheste notwendigen Wasserpumpe, haben wir über die Jahre in der Oase viel bewirken können und sind inzwischen davon überzeugt, dass es die Oase ohne die Unterstützung von außen heute nicht mehr geben würde.
Die Marokko-Projektgruppe des Tempels besteht aus einigen „alten Hasen“, die das Projekt von der ersten Stunde an begleiten, aus Jugendlichen des Tempels und häufig aus befreundeten Partnergruppen aus anderen Jugendeinrichtungen, welche sich am jeweils aktuellen Projekt beteiligen.
Wir versuchen, alle 2 bis 3 Jahre nach Marokko zu fahren, nicht nur, weil wir das Projekt vorantreiben möchten, sondern weil inzwischen eine enge Verbindung zu den Menschen in der Oase gewachsen ist.
Außerdem werden unser Projekt, sowie das Kennenlernen Marokkos gerade für neu mitfahrende Jugendliche zu einem unvergesslichen Erlebnis von dem sie noch Jahre später erzählen und zehren.

Die Ruhrkanaker leben heute als junge Erwachsene und soziales Netzwerk verstreut rund um den Globus und waren eine türkisch-finnisch-tamilisch-belgisch-bosnisch-jugoslawisch-marokkanisch-rheinisch-westfälische Kinder- und Jugendclique aus dem Ruhrgebiet. Ihr Engagement gegen Rassismus wurde mehrfach ausgezeichnet und hat, wie dieses Buch zeigt, deutliche Spuren hinterlassen.

Die fast 100 gesammelten Rätsel sind nur ein kleiner Ausschnitt der fantastischen Erzähl- und Rätseltradition aus dem Orient. Zusammengetragen von den Ruhrkanakern, sind sie Ergebnis vieler gegenseitiger Besuche in Flüchtlings- und Zuwandererfamilien und haben als eigene Erzähltradition die damals noch jungen Ruhrkanaker bei ihren Reisen durch Europa und den Orient begleitet.

Das Rätselbuch lädt ein, Horizonte des eigenen Denkens zu überschreiten um „Möglichkeitsdenker/in“ werden zu können. „Du musst „deine Schublade“ verlassen“, „um den Dingen auf den Grund gehen zu können. Wenn dir dein eingeschlagener Weg nicht mehr hilft, nimm einen anderen oder hol dir Hilfe … diese Rätsel helfen dir, Brücken zu anderen 

Edition Zebra, 120 Seiten, 6,-€Menschen und anderen Kulturen zu schlagen, Menschen, die auf dich warten, um von dir angesprochen und gefragt zu werden.“
In ihrem Buch erzählen die Ruhrkanaker auch über ihre eigenen bitteren Erfahrungen mit Rassismus und Gewalt ebenso, wie über die wunderbaren Erlebnisse in den Familien ihrer Freund/innen.
Erfrischend aufgelockert wird die Rätselsammlung durch Bilder, Zeichnungen und knackig - prägnante Zitate und Texte zum Alltagsrassismus.

Für die Überlassung des Bildes auf der Rätselbuch - Rückseite bedanken sich die Ruhrkanaker bei: "Look Twice", Sujet von Demner, Merlicek & Bergmann (steirischer herbst 2012)

Edition Zebra, 120 Seiten, 6,-€ + Porto


Bestellungen an:


TEMPEL – Offene Tür
Klaus Schumacher
Peschmannstr. 2

47228 Duisburg

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Impressum

© 2017 TEMPEL-Offene Tür. All Rights Reserved.

- Öffnungszeiten